UNSER PRODUKT

„Mit welchem Produkt können wir die Welt ein kleines bisschen besser machen?“ Mit dieser Frage konfrontierte uns unsere Lehrerin Beate Neuhaus-Krevert.

Wir besuchten die Biofachmesse in Nürnberg, um Inspirationen und mögliche Hersteller für unser zukünftiges Produkt zu finden. Nach der Messe stellten wir uns gegenseitig unsere Ideen vor und entschieden, uns durch ein Auswahlverfahren, für ein hygienisches Handreinigungsgel. Diese Entscheidung trafen wir im Juli. Zu dieser Zeit war noch nicht absehbar, wie sich die Covid-19-Pandemie entwickeln würde. Mittlerweile ist klar, dass uns das Thema Corona noch einige Zeit erhalten bleibt.  

Wir alle müssen in der aktuellen Situation besonders auf unsere Hygiene achten. Da der Kunde nicht an jedem Ort ein Handwaschbecken zu Verfügung hat, kann er sich ab sofort mit unserem Produkt ausstatten. Es ist handlich und passt in jede Tasche.   

Bei unserem Produkt ist es uns wichtig, dass wir uns von den bereits auf dem Markt befindlichen Handreinigungsgels abheben.
Wir müssen aktuelle Trends aufgreifen, damit sich der Verbraucher für unser Produkt entscheidet. Deshalb produzieren wir ein Handreinigungsgel, dass folgende Eigenschaften aufweist:

  • Es ist vegan
  • Es enthält keine Mikroplastikpartikel.
  • Es ist dermatologisch getestet.
  • Es enthält weder tierische Bestandteile, noch wurden bei der Herstellung Tierversuche eingesetzt. 
  • Es enthält pflegendes Aloe Vera. 
  • Es enthält keine Parabene.  
  • Des weiteren kooperieren wir mit „share“,  im Zuge dessen Spenden wir für jedes verkaufte Handreinigungsgel einen Teil für Flüchtlingsfamilien in Bangladesh, um Hygienepakete zu ermöglichen und diesen Familien in der momentanen Extremsituation unter die Arme zu greifen.